Ihr kostenloser Konto Vergleich

Dienstag, 6 April, 2010

Wer sein Geld für einige Jahre ohne Risiko anlegen möchte kann zwischen dem klassischen Sparbrief, Festgeld, speziellen Sparkonten oder Bundesschatzbriefen wählen. Bei allen Varianten ist der Zinssatz während der gesamten Laufzeit garantiert. Allerdings ist auch das Geld die gesamte Zeit über fest gebunden. Nur bei Bundesschatzbriefen kann der Anleger vorzeitig sein Geld zurückerhalten. Damit sind sie eine flexiblere Anlagemöglichkeit als die Sparbriefe der Banken. Eine weitere Besonderheit ist, dass es sie in zwei Zinsvarianten gibt. Neben der jährlichen Zinsauszahlung können Anleger auch die thesaurierende Form dieser Anlage wählen, bei der sich die Zinsen bis zum Laufzeitende ansammeln. Für welche Bundesschatzbrief-Variante sich Anleger letztendlich entscheiden, hängt davon ab, ob man jährlich über die Zinsen verfügen möchte oder vom Zinseszinseffekt profitieren will. Zum Vorteil des Anlegers konkurrieren die Banken noch mit weiteren Anlageprodukten mit dem Bund. So auch für das Festgeld. Im Schnitt erhält der Anleger mit einer Festgeldanlage eine höhere Rendite als mit einem Sparbuch oder mit Bundesschatzbriefen. Die Festgeldanlagen der Banken bieten in der Regel sehr unterschiedliche Konditionen. Vergleichen sie daher immer genau bevor sie sich für eine Bank festlegen. Bei den derzeit niedrigen Zinsen ist es umso wichtiger, das ein oder andere attraktive Zins-Angebot zu finden. Eine zu lange Anlagedauer könnte sich schließlich für sie negativ auswirken, wenn – wie von einigen Finanzexperten prognostiziert – die Europäische Zentralbank ab Sommer 2010 beginnen sollte, die Leitzinsen wieder leicht zu erhöhen.

Achten sie auf die Sicherheit

Generell gilt, alle genannten Geldanlagemöglichkeiten gehören zu den sehr sicheren Geldanlagen. Gleichzeitig ist das Kapital lange fest gebunden. Anleger kommen vor dem Ende des Anlagezeitraums auch im Notfall nicht an ihr Geld. In Sparbriefen sollte nur so viel Geld angelegt werden, wie eine staatliche oder private Einlagensicherung im Falle einer Bankinsolvenz absichert.

Mehr erfahren:

Festgeld-Vergleich