Ihr kostenloser Konto Vergleich

Donnerstag, 28 Mai, 2015

In den heutigen Zeiten machen wir alles mit unseren Smartphones: Wir twittern, schreiben schnell eine Nachricht über WhatsApp, lesen unsere E-Mails von unterwegs, schauen, wann unsere nächste Bahn kommt und surfen mobil durchs Netz, wenn die Bahn dann mal eben doch nicht kommt und wir länger warten müssen. Der Bereich Mobile Payment ist hierzulande allerdings noch nicht so ganz angekommen - Saturn und Media Markt könnten das jetzt ändern.

Mobile Payment bei Saturn und Media Markt

Bereits im Herbst 2015 soll es bei Saturn und Media Markt möglich sein, mobil mit seinem Smartphone im stationären Handel zu zahlen. Die Technik, die dahintersteht, nennt sich NFC (Near Field Communikation). Die meisten von den neueren Smartphones haben bereits NFC, wobei die Möglichkeiten der Nutzung in Deutschland derzeit noch sehr eingeschränkt sind. Zudem besteht ein großer Informationsbedarf der Nutzer:

  • Was ist NFC und wie funktioniert diese Technik?
  • Wie sicher werden die sensiblen Daten übertragen und mit ihnen umgegangen?

Near Field Communikation

Bei der NFC Technik handelt es sich um einen internationalen Übertragungsstandard, mit dem mehrere Geräte kontaktlos miteinander kommunizieren können. NFC findet nicht nur in Smartphones Anwendung – auch andere Produkte, wie beispielsweise der Geldkartenchip der Girocard „girogo“, Visa payWave oder das Handyticket der Deutschen Bahn „Touch & Travel“, nutzen diese Technik. Die Bezahlung funktioniert recht problemlos und schnell. Bei Saturn und Media Markt halten Sie bei dem eigentlichen Bezahlvorgang Ihr NFC fähiges Smartphone oder Ihre MasterCard oder Visa Karte mit kontaktlos Funktionalität, an ein entsprechendes Terminal an der Kasse. Durch die Technik werden Ihre Daten übertragen und Ihr entsprechendes Kreditkartenkonto mit dem Betrag belastet. Ihre Kundendaten sollen bei diesem Bezahlvorgang nicht gespeichert werden.

Mobile Payment Zukunft

Letztendlich bleibt es abzuwarten, wie viele Menschen diese Bezahlmöglichkeit am Ende nutzen werden. In Deutschland sind die Verbraucher bezüglich Ihrer Daten wesentlich vorsichtiger, als es in anderen Ländern der Fall ist, wobei es natürlich auch immer davon abhängt wo Sie mit Mobile Payment bezahlen können und wie groß das Vertrauen ist, dass Sie in das jeweilige Handelsunternehmen haben. Sicher wird es allerdings sein, dass es in Zukunft noch mehr innovative Bezahlsysteme innerhalb Mobile Payments geben wird.