Depot Topangebot

Depot ohne Grundgebühr

Bis zu 30 Freikäufe ohne Ordergebühr.
Günstige Konditionen ab 5,99€ je Order.
Kostenfreie & professionelle Handelssoftware.
>> Mehr Details

Gebührenrechner Wertpapierdepot

Durchschnittl. Depotvolumen:
 €
Anzahl der Fondsorder p.a.
Anzahl der sonstigen Order p.a.
Durchschnittliches Ordervolumen
 
Investmentfonds:
 €
Sonstige Wertpapiere (Aktien, Zertifikate etc.):
 €

Depot - Vergleich

  Anbieter / Produktdetails Gesamt- Kosten p.a. Depot-
Gebühren p.a.
Ordergebühren
Fonds p.a.|Wertpapiere p.a.
Konto eröffnen
1822direkt
Wertpapierdepot Neukunden-Aktion
0,00 €  0,00 €  0,00 € 0,00 €
Consorsbank
Young Trader-Konto
0,00 €  0,00 €  0,00 € 0,00 €
OnVista Bank AG
FreeBuy-Depot
0,00 €  0,00 €  0,00 € 0,00 €
BMW Bank
BMW Premium Depot
0,00 €  0,00 €  0,00 € 0,00 €
Commerzbank
DirektDepot
0,00 €  0,00 €  0,00 € 0,00 €
OnVista Bank
FreeBuy Trade-Depot
0,00 €  0,00 €  0,00 € 0,00 €
quirion
Depot
0,00 €  0,00 €  0,00 € 0,00 €
Fondsvermittlung24
Profidepot
0,00 €  0,00 €  0,00 € 0,00 €
Lynx Broker
Depot
0,00 €  0,00 €  0,00 € 0,00 €
CapTrader
Livekonto
0,00 €  0,00 €  0,00 € 0,00 €

Anzeige der Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 37

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Nächste >

Wertpapierdepot: Aktiendepot und Investment Depot bzw. Fondsdepot im Vergleich

Wenn Sie einen Wertpapierdepot Vergleich online durchführen, sollten Sie sich überlegen was Sie tatsächlich benötigen: Ein reines Aktiendepot, weil Sie nur Aktien und andere börsennotierte Wertpapiere kaufen oder doch ein Fondsdepot weil Sie auch / nur diese kaufen? Unser Depotvergleich zeigt Ihnen auch die Kosten auf, die beim Fondskauf in Form von Ausgabeaufschlägen anfallen. Schnell sehen Sie so, ob ein Wertpapierdepot wirklich kostenlos ist.

Erklärung zum Depotvergleich

Um beim Wertpapierdepot-Vergleich neben den Ordergebühren auch Transaktionskosten wie den Ausgabeaufschlag bei Investmentfonds zu berücksichtigen, bitten wir Sie anzugeben wie viele Investmentfonds-Order und wie viele sonstige Wertpapier-Order Sie pro Jahr tätigen. Unter sonstige Wertpapiere fallen alle Wertpapiere, die keine Investmentfonds sind (Aktien, Zertifikate, Anleihen, Optionsscheine etc.). Einige Fondsdepot-Angebote erscheinen im Depotvergleich nur, wenn Sie nur Fondstransaktionen erfassen.

Die Höhe des zu entrichtenden Ausgabeaufschlages richtet sich nach zwei Komponenten:

Regulärer Ausgabeaufschlag bei Wertpapierdepot

Dies ist der Ausgabeaufschlag, der von der Fondsgesellschaft als Normalkondition definiert und im Verkaufsprospekt des Fonds angegeben ist. Üblicherweise liegt er bei Aktienfonds bei 5% des Anlagebetrages. Der Ausgabeaufschlag kann von Fonds zu Fonds und von Depot zu Depot unterschiedlich sein.

Rabattierter Ausgabeaufschlag bei Investment Depot

Banken und Fondsvermittler können bei ihren Wertpapierdepots den Ausgabeaufschlag rabattieren. Beträgt der Rabatt beispielsweise 25% müssen anstatt 5% nur 3,75% Ausgabeaufschlag entrichtet werden. Jede Bank kann nach eigenem Ermessen den Ausgabeaufschlag rabattieren - dies sollte unbedingt im Depotvergleich online berücksichtigt werden. Der Rabatt kann von Fonds zu Fonds und von Bank zu Bank unterschiedlich sein. Bei einem Aktiendepot fällt kein Ausgabeaufschlag an, da dieser beim Aktienkauf nicht erhoben wird.

Um die Höhe des zuzahlen Ausgabeaufschlages im Wertpapierdepot-Vergleich zu ermitteln, ist es also nötig, dass man genau angibt welcher Fonds bei welcher Bank gekauft werden soll. Da man heute heute noch nicht wissen kann welche Fonds man zukünftig kaufen möchte, haben wir eine Vereinfachung im Depotvergleich vorgenommen: Statt die genauen Rabattkonditionen für jeden einzelnen Fonds zu prüfen, haben wir die Anzahl der über die Bank erwerbbaren Fonds ins Verhältnis mit den Fonds, die über die Bank bzw. deren Investment Depot ohne oder mit reduziertem Ausgabeaufschlag gekauft werden kann.

Hat eine Bank beispielsweise 1.000 Fonds im Angebot und bietet 200 davon mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag von regulär 5% an, würden wir von einem durchschnittlichen Ausgabeaufschlag von 4% bei diesem Wertpapierdepot ausgehen.

Je niedriger also die ausgewiesenen Transaktionskosten für Fonds sind, um so höher ist der prozentuale Anteil der Fonds, die Sie mit reduziertem oder ohne Ausgabeaufschlag kaufen können. Berücksichtigen Sie diesen Aspekt beim Online-Depot-Vergleich können Sie viel Geld sparen.

Depot eröffnen - so geht´s!

Egal, ob Fondsdepot, Aktiendepot oder sonstiges Investment Depot: Um ein neues Wertpapierdepot zu eröffnen, klicken Sie bitte auf den "Weiter"-Button im Depot-Vergleich hinter Ihrem Wunschdepot. Sie können schnell und einfach online die Depoteröffnung durchführen bzw. alle Unterlagen anfordern.