Die Sparkasse als öffentlich-rechtliches Kreditinstitut

Nahezu jede Sparkasse, die in Deutschland tätig ist, gehört zum Sektor der öffentlich-rechtlichen Kreditinstitute. Sie unterliegen zum einen dem Sparkassengesetz der jeweiligen Bundesländer, wobei der Geschäftsbetrieb einer Sparkasse immer auf das Gebiet eines Trägers begrenzt ist. Schon im 19. Jahrhundert gab es die erste Sparkasse, die vor allem den ärmeren Bevölkerungsschichten den Zugang zu Bankgeschäften ermöglichen sollte. Heute arbeitet jede Sparkasse als Universalkreditinstitut und bietet das Girokonto sowie verschiedene Geldanlageprodukte und Kredite für Privat- und Geschäftskunden. Ihr Geschäftsbetrieb ist dabei auf die Versorgung der Menschen ausgerichtet, die bei ihrer Sparkasse verzinsliche Geldanlageprodukte und günstige Kredite finden sollen. 

Stadtsparkasse und Kreissparkasse

Der Geschäftsbetrieb einer Sparkasse ist immer auf ein relativ kleines Gebiet beschränkt. Als Träger einer Sparkasse kann dabei sowohl eine Stadt oder ein Landkreis auftreten. Je nach Träger unterscheidet man daher die Stadtsparkasse, die in der Regel nur in einer einzigen Stadt tätig ist und die Kreissparkasse, deren Geschäftsbetrieb auf eine ganze Region ausgeweitet werden kann. Vor allem in ländlichen Regionen sorgt die Kreissparkasse dafür, dass Sie als Kunde nahezu überall mit den notwendigen Kontoauszugsdruckern und Geldautomaten versorgt werden.

Alternative zum Sparkassennetz: DKB Visa Card

Das beste Girokonto für ihre Ansprüche: Girokonto Vergleich

Finden Sie beste Tagesgeldkonten : Tagesgeld Zinssätze

Nutzen Sie finanzielle Flexibilität: Kreditkarten Vergleich

Das Produktangebot einer Sparkasse

Die Sparkasse als Universalangebot bietet Ihnen als Kunde ein umfangreiches Produktangebot. Vom Girokonto, welches in einigen Instituten sogar kostenlos geführt werden kann, reichen die Produkte über das Festgeld bis hin zum Fondsdepot. Investmentfonds werden dabei über die Kapitalanlagegesellschaft der DekaBank abgewickelt. Zudem bietet die Sparkasse Bausparverträge der Bausparkasse Schwäbisch Hall und verschiedene Versicherungen der SparkassenVersicherung.

Die Stadtsparkasse und Kreissparkasse als Filialbank

Die Stadtsparkasse und Kreissparkasse haben ein breites Netz an Filialen, so dass Sie sich als Kunde mit Ihren Wünschen und Plänen direkt vor Ort an einen persönlichen Berater der Sparkasse wenden können. Dennoch ist es hier auch möglich Online Banking zu betrieben. So profitieren Sie quasi doppelt.

  • Filialbank
    Wir informieren Sie umfassen zu den Vor- und Nachteilen einer Filialbank.
  • Direktbank
    Welchen Nutzen hat für Sie eine Direktbank und welche Unterschiede gibt es zwischen einer Filialbank und Direktbank?
  • Direktbanken Bankenportraits
    In unseren Bankenportraits stellen wir Ihnen verschiedene Direktbanken näher vor. So sind Sie bestens informiert.
  • Online Banking
    Wie sicher ist Online Banking und wie kann ich mit der Möglichkeit des Online Bankings profitieren? Wir erläutern die Fakten.

Vergleichen Sie jetzt die besten Bankprodukte

Girokonto Tagesgeld Festgeld Kreditkarte
Anzeigen