Mit Maestro bezahlen - unterschiedliche Möglichkeiten

Wenn Sie mit Ihrer Maestro Karte bezahlen wollen, können Sie dies auf zwei unterschiedliche Weisen tun. Zum einen können Sie mit Ihrer Maestro bezahlen, in dem Sie Ihre Karte beim Händler vorlegen und den Lastschriftbeleg unterschreiben. Das Gerät des Händlers liest dabei Ihre Kontonummer sowie Ihre Bankleitzahl aus, so dass der Betrag anschließend per Lastschrift eingezogen werden kann. Alternativ nutzen viele Händler jetzt das Electronic Cash System, bei dem Sie mit Ihrer Maestro und der PIN-Nummer bezahlen. Bei diesem Verfahren prüft der Händler unter anderem die Deckung auf Ihrem Girokonto sowie eine mögliche Sperre Ihrer Karte.

Mit Maestro bezahlen im In- und Ausland

Mit der Maestro Karte bezahlen Sie sowohl innerhalb Deutschlands wie auch im Ausland. Vor allem innerhalb Europas werden Sie kaum Schwierigkeiten haben, mit Ihrer Maestro Karte zu bezahlen. Lediglich im außereuropäischen Ausland kann die Kreditkarte die bessere Wahl sein, da es hierfür deutlich mehr Akzeptanzstellen gibt. Ob ein Einzelhändler, eine Tankstelle oder ein Restaurant die Möglichkeit bieten, mit der Maestro bezahlen zu können, erkennen Sie am entsprechenden Zeichen, welches häufig an der Tür angebracht ist.

Online Konto mit Meastro Karte : Girokonto Vergleich

Mehr Details: Kostenlos Geld abheben im Ausland

Unsere Kreditkarten Empfehlung fürs Ausland: DKB Cash Konto

Bezahlen mit Meastro Card und Maestro Karte

Das Bezahlen mit Maestro Card gehört zum Grundumfang einer jeden Karte. Spezielle Vereinbarungen mit der Bank sind für das Bezahlen mit der Maestro Karte nicht notwendig. Sie sollten lediglich die Gebühren berücksichtigen, die beim Bezahlen mit der Maestro Card anfallen können.