Vor dem Kontowechsel

Bevor Sie einfach ein neues Konto eröffnen, sollten Sie die verschiedenen Angebote der Banken miteinander vergleichen, um so das beste Angebot für sich persönlich zu finden. Dazu sind unsere Vergleichsrechner eine große Unterstützung, egal ob es sich um ein Tagesgeldkonto, Festgeldkonto oder Girokonto handelt.

Girokonto-Anbieter vergleichen :
Girokonto Vergleich

Ständig verfügbar:
Tagesgeld Vergleich

Höchste Festgeld-Zinsen sichern:
Festgeld Vergleich

Erst, wenn Sie ein passendes neues Konto gefunden haben, sollten Sie den Kontowechsel durchführen. Dabei können Sie zum einen den Kontowechselservice mancher Banken in Anspruch nehmen oder zum anderen den Kontowechsel selbstständig durchführen.

Der Kontowechselservice

Sie möchten gerne ein neues Konto bei einer neuen Bank eröffnen, weil Sie dort günstigere Konditionen bekommen?

Um Ihnen den Kontowechsel zu vereinfachen bieten manche Banken einen sogenannten Kontowechselservice an. Hierbei nimmt Ihnen die Bank die Arbeit mit dem Kontowechsel ab, indem sie alle Lastschriften-Einzieher über die neue Kontoverbindung informiert, die vorhandenen Daueraufträge neu einrichtet und Referenzkonten entsprechend ändert. Der Vorteil bei dieser Methode ist sicherlich, dass Ihnen eine Menge an Arbeit abgenommen wird. Allerdings sei vorweg gesagt, dass dieser Kontowechselservice leider nur von wenigen Banken angeboten wird.

Die Kontowechsel Checkliste

Wenn Sie sich gegen den Kontowechselservice der Bank entschieden haben und den Kontowechsel nach der Kontoeröffnung selbstständig durchführen möchten, so haben wir für Sie eine Checkliste zusammengestellt, damit Sie keinen wichtigen Punkt beim Kontowechsel vergessen. Diese Checkliste können Sie sich als pdf kostenfrei herunterladen:

Die Kontowechsel Musteranschreiben

Neben der Checkliste haben wir für Sie auch einige Musteranschreiben vorbereitet, die Ihnen die Arbeit erleichtern sollen. Sie müssen bei einem Kontowechsel viele verschiedene Stellen anschreiben um diese über Ihre neue Bankverbindung in Kenntnis zu setzen. In diesem Fall können unsere Musteranschreiben Sie unterstützen:

Wichtiges zum Kontowechsel

Ein wesentlicher Punkt, den Sie beim Kontowechsel beachten sollten wenn Sie ihn eigenständig durchführen ist, dass Sie erst das neue Konto eröffnen und erst nach ein paar Monaten dann das alte Konto kündigen sollten. Wenn Sie beide Konten einige Zeit nebeneinander laufen lassen sind Sie auf der sicheren Seite keine wichtige Stelle vergessen zu haben und werden so vor unnötigen Gebühren bewahrt.

Vergleichen Sie jetzt die besten Bankprodukte

Girokonto Tagesgeld Festgeld Kreditkarte
Anzeigen