Die Kontokorrent Zinsen für Überziehungen sind oft hoch

Der Dispositionskredit auf dem Girokonto ist vor allem wegen seiner Flexibilität sehr beliebt. Allerdings berechnen die Banken Ihnen dabei oft sehr hohe Kontokorrent Zinsen, die bis zu 15% betragen können. Haben Sie dann bei dringendem Geldbedarf kein Tagesgeld, auf das Sie zurückgreifen können, ist die Belastung mitunter sehr hoch. Vor allem dann, wenn Sie Ihr Konto über den Dispositionskredit hinaus beanspruchen, werden weitere Kontokorrent Zinsen, die Überziehungszinsen fällig, so dass die Kontokorrent Zinsen dann bis zu 20% p.a. betragen können.

Finden Sie einen günstigen Kontokorrent Zins und sparen Sie

Diese hohen Kosten müssen jedoch nicht sein. Nutzen Sie noch heute unseren Vergleich der Dispositionszinsen und sparen Sie sich das Geld für den hohen Kontokorrent Zins. Schließlich berechnet der günstigste Anbieter lediglich 7,9% p.a., so dass Sie die Kosten um 50% senken können. Gleichzeitig bietet Ihnen unser Vergleich eine Übersicht der günstigsten Girokonto-Anbieter. Unser Ratgeber zum Girokontowechsel erklärt Ihnen dann schrittweise den Kontowechsel und bietet Musterformulare.

Kostenlose Girokonten: Girokonto Vergleich

Die Verzinsung auf dem Kontokorrent vergleichen

Die Verzinsung auf dem Kontokorrent Girokonto kann jede Bank separat festlegen. Dabei ergeben sich zwischen den Banken oft hohe Unterschiede beim Kontokorrent Zins, der sich nicht nur in den Sollzinsen, sondern auch in den Guthabenzinsen zeigt. Allerdings zeigen wir Ihnen auch gern alternativen zu hohen Kontokorrent Zinsen. So finden Sie mit unseren Vergleichen beispielsweise günstige Ratenkredite. Sofern Sie Sparanlagen nutzen wollen, zeigen wir Ihnen auch gern günstige Tagesgeld Angebote.

Vergleichen Sie jetzt die besten Bankprodukte

Girokonto Tagesgeld Festgeld Kreditkarte
Anzeigen