Statt Sparbuch: Girokonto mit Guthabenzinsen

Der Girokonto Guthabenzins hat das klassische Sparbuch weitgehend vom Markt verdrängt. Wer ein verzinstes Girokonto einsetzt, profitiert von hohen Zinsen für sein gesamte Guthaben, ohne dass überschüssige Beträge auf ein gesondertes Tagesgeldkonto überwiesen werden müssen.

Girokonto und Sparkonto: Eine gute Kombination

Wer ergänzend zu seinem Girokonto ein Sparkonto verwendet, erzielt damit meist wesentlich höhere Zinsen, als es beim herkömmlichen Sparbuch der Fall wäre. Beträge, die Sie kurzfristig nicht benötigen, lassen sich kostenlos auf das Tagesgeldkonto überweisen und erzeugen hier hohe Zinserträge.

Flexibele Geldanlage mit fairen Konditionen:
Tagesgeld Vergleich

Mit kostenfreiem Girokonto sparen: Girokonto Vergleich

Girokonto mit Tagesgeld und kostenloser Kreditkarte

Wenn Ihr Girokonto Guthabenzinsen gewährt, sparen Sie den Aufwand, Ihr verfügbares Geld auf ein Tagesgeldkonto zu überweisen. Das Kontoangebot vieler Banken umfasst sogar eine kostenlose Kreditkarte, mit der Sie weltweit und im Internet bequem und sicher bezahlen können.

Wenn Sie durch den sorgfältigen Online Vergleich das optimale Konto für sich gefunden haben, erklärt Ihnen unser Ratgeber, wie der Kontowechsel schnell, reibungslos und sicher von statten geht.

Jetzt informieren und wechseln: Kontowechsel

Das Girokonto mit Tagesgeld: Eine bequeme Lösung

Wer über ein Girokonto mit Guthabenzinsen verfügt, spart den Aufwand, sein Geld auf ein spezielles Tagesgeldkonto zu überweisen. Automatisch werden hier die Zinsen für den gesamten Kontostand gutgeschrieben.