Unternehmer benötigen ein Geschäftskonto und ein Privatkonto

Ein Girokonto wird heute von nahezu jedem Menschen benötigt, denn hierüber lassen sich Einnahmen und Ausgaben abwickeln. Dabei wird allerdings das Geschäftskonto vom Privatkonto unterschieden, so dass Unternehmer möglicherweise beide Konten benötigen.

Der Unterschied zwischen Geschäftskonto und Privatkonto

Sowohl über das Geschäftskonto als auch über das Privatkonto werden Geldtransaktionen durchgeführt. Allerdings ist das Privatkonto eher für private Buchungen gedacht, das Geschäftskonto hingegen für die Buchungen des Unternehmens. Nur durch diese Trennung von Geschäftskonto und Privatkonto ist es möglich, die Buchungen zu unterscheiden. Dies ist nicht nur für den Unternehmer selbst enorm wichtig, auch der Buchhalter sowie das Finanzamt müssen die Buchungen vom Firmenkonto und vom Privatkonto unterscheiden können. Weiterhin bietet das Geschäftskonto häufig Zusatzfunktionen, wie etwa den Einzug von Lastschriften.

Ein Geschäftsgirokonto mit uns vergleichen: Geschäftskonto Vergleich

Geschäftskonto oder Privatkonto bzw. Firmenkonto und Privatkonto?

Aufgrund der genannten Unterschiede sollte also die Frage, ob ein Geschäftskonto oder ein Privatkonto eröffnet werden soll, nicht gestellt werden. Vielmehr wird sowohl ein Firmenkonto als auch ein Privatkonto benötigt, wobei insbesondere das Girokonto kostenlos angeboten wird. Beim Vergleich der Angebote zum Firmenkonto und zum Privatkonto sollte zudem auf die Kontoausstattung geachtet werden, das sowohl das Onlinebanking als auch eine Kreditkarte gratis enthalten sollte.

Vergleichen Sie jetzt die besten Bankprodukte

Girokonto Tagesgeld Festgeld Kreditkarte
Anzeigen