Vom Konto Geld abheben bis zum Höchstbetrag

Girokonto Geld abheben

Wenn Sie an einem Geldautomaten Bargeld abheben möchten, so können Sie dies nicht in unbegrenzter Höhe durchführen. Es gibt einen bestimmten Höchstbetrag, bis zu dem Sie Bargeld an einem Geldautomaten abheben können. 

Wovon hängt dieses Limit ab?
Das Limit am Geldautomaten richtet sich nach zwei wesentlichen Punkten:

  • Das Limit richtet sich zum einen nach Ihrer Karte und
  • zum anderen nach Ihrer Bank

 

Den Maximalbetrag können Sie bei Ihrer Hausbank ändern lassen, wenn Ihnen der Betrag zu gering erscheint. Allerdings lässt sich der Betrag, den Sie mit einem Mal bei einem Geldautomat abheben können nicht ändern. Zur Not müssen Sie an mehrere Geldautomaten gehen um sich den gewünschten Betrag abzuheben oder Sie splitten den Betrag auf mehrere Tage.

Genießen Sie finanzielle Freiräume

Einen finanziellen Freiraum, den Sie meist bei einem Girokonto genießen können ist der sogenannte Dispokredit. Ein Dispokredit bietet Ihnen die Möglichkeit zur Überbrückung finanzieller Engpässe.

Vorteile eines Dispokredits:

  • Er kann schnell und unbürokratisch in Anspruch genommen werden
  • Er gleicht sich durch entsprechende Geldeingänge auf dem  Girokonto wieder aus

Wichtig
Einen Dispokredit sollten Sie nicht zu lange in  Anspruch nehmen, denn die Zeit, in der Sie Ihr Konto in den Dispo überziehen kostet Sie zum Teil sehr hohe Dispozinsen.

Mehr Informationen erhalten Sie in folgendem Artikel: Dispositionskredit

Nutzen  Sie unsere Vergleichsrechner um einen Überblick der aktuellen Angebote auf dem Markt zu bekommen und sich ein günstiges Girokonto zu besten Konditionen zu sichern.

Informieren, vergleichen, wechseln:
Girokonto Preisvergleich

Beste Konditionen für Ihr Geld:
Tagesgeld anlegen

Höchstzinsen für die längerfristige Anlage:
Festgeld Übersicht

 

Vergleichen Sie jetzt die besten Bankprodukte

Girokonto Tagesgeld Festgeld Kreditkarte
Anzeigen