Bankportrait SEB AG


Die SEB Bank AG ist eine Tochtergesellschaft der größten schwedischen Bank, der Skandinaviska Enskilda Banken. In Deutschland ist die SEB seit 1976 vertreten und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Im Privatkundengeschäft tritt die SEB unter der Marke SEB Bank auf.

SEB Bank mit Multikanalansatz

Die SEB Bank ist eine Filialbank. In ihrem bundesweiten Filialnetz, bestehend aus 174 Filialen, werden rund eine Million Kunden betreut.

Die Bank verfolgt eine Multikanalvertriebsstruktur. Sie ermöglicht ihren Kunden wahlweise Zugang über ihre Filialen und das Online Banking oder Telefon-Banking. Darüber hinaus bietet die SEB Bank die mobile Finanzberatung an, bei der sich Finanzexperten bei Ihnen zu Hause um die Beratung und Ihre Belange kümmern.

SEB: Bank mit zufriedenen Kunden

Die SEB Bank positioniert sich als besonders kundenfreundlicher, schwedischer Finanzdienstleister. Hohe Beratungs- und Servicequalität stehen bei der Bank im Vordergrund. Dieser Anspruch spiegelt sich in den Ergebnissen von Kundenbefragungen wider. So liegt die SEB Bank schon seit langem bei der Kundenzufriedenheit in Deutschland ganz vorne.

Mitglied des CashPools

Die SEB Bank ist Mitglied des CashPools, einem Geldausgabeautomaten-Verbund aus mehreren Banken. So können Kunden der SEB mit ihrer ec-/Maestro-Card bundesweit an über 2.500 Geldautomaten gebührenfrei Bargeld beziehen. Die praktische Geldautomatensuche auf der Internetseite der SEB Bank verrät Ihnen stets, wo sich der nächste CashPool-Geldautomat befindet.

SEB Bank Produkte

Zu den Angeboten der Bank SEB zählen unter anderem:

SEB StartKonto
GiroKonto für Studenten, Schüler, Azubis ab 18 Jahren

SEB Giro4Free
Klassisches Girokonto mit null Gebühren

SEB HochZinskonto
Das kostenlose Tagesgeldkonto der SEB Bank

SEB Bank Sicherheit

Wie alle Banken in den EU-Mitgliedsstaaten ist auch die SEB AG an der gesetzlichen Einlagensicherung beteiligt. Im Falle einer Insolvenz ist dadurch gewährleistet, dass Anleger mindestens 90 Prozent ihrer Einlagen bis zu einer Obergrenze von 20.000 EUR erstattet bekommen.

Grundlagenwissen: Bank Einlagensicherung

Über die gesetzlich vorgeschriebene Grundabsicherung hinaus, ist die SEB AG dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken angeschlossen.

Mehr Informationen: Einlagensicherungsfonds

Vergleichen Sie jetzt die besten Bankprodukte

Girokonto Tagesgeld Festgeld Kreditkarte
Anzeigen