DAB Bank: Direkt Anlage Bank


Die Direkt Anlage Bank DAB hat ihren Sitz in München und wurde 1994 als erster Discount-Broker in Deutschland gegründet. Sie ist eine Tochtergesellschaft der HypoVereinsbank und zählt mittlerweile mehr als eine Million Menschen zu ihren Kunden. Als Direktbank hat sich die Bank auf ihr Kerngeschäft - den Wertpapierhandel - fokussiert. Gemessen an der Anzahl ihrer Wertpapierdepots und dem Kundenvermögen ist die DAB die Nummer 1 unter den Direktbanken in Deutschland und Österreich.

Die DAB Bank bietet besitzt eine breite Produktpalette und versucht, individuelle Anlagelösungen für ihre Kunden zu entwickeln, die sich an deren Bedürfnissen und Wünschen orientieren. Die Direkt Anlage Bank bezeichnet sich selbst als erfahrensten Internet-Broker.

Dabei hat sich die DirektAnlageBank den Anspruch gesetzt, ihr Produkt- und Serviceangebot immer in bester Qualität zum günstigsten Preis zu liefern. Sie versucht, dies mit einer umfassenden Produktpalette aus innovativen Produkten, Top-Konditionen und etlichen Service-Leistungen am Markt umzusetzen.


Produkte der Direkt Anlage Bank

Die DAB erhält regelmäßig Auszeichnungen bei diversen Vergleichstests. So wurde sie 2008 zum Zertifikate Broker gekürt.

Zu den Produkten der DAB zählen unter anderem:

DAB Girokonto
Girokonto mit attraktiver Verzinsung und optimale Ergänzung zum DAB Depot

DAB Tagesgeldkonto
Kostenfreies Tagesgeldkonto

DAB Depot
Ihr Vorteils-Wertpapierdepot für Fondsanteile, Aktien, Zertifikate, Anleihen oder ETFs

Sicherheit der DAB Bank

Wie alle Banken in den EU-Mitgliedsstaaten ist auch die DAB an der gesetzlichen Einlagensicherung beteiligt. Im Falle einer Insolvenz ist dadurch gewährleistet, dass Anleger mindestens 90 Prozent ihrer Einlagen bis zu einer Obergrenze von 20.000 EUR erstattet bekommen.

Grundlagenwissen: Bank Einlagensicherung

Mehr Informationen: Einlagensicherungsfonds

Vergleichen Sie jetzt die besten Bankprodukte

Girokonto Tagesgeld Festgeld Kreditkarte
Anzeigen