comdirect bank AG Bankportrait


Die comdirect bank AG wurde 1994 gegründet. Sie ist ein Tochterunternehmen der Commerzbank AG und hat ihren Sitz in Quickborn bei Hamburg. Die comdirect bank zählt zu den Marktführern unter den Online Brokern in Deutschland und bietet ihren Kunden Banking, Brokerage und Beratung aus einer Hand. Im Jahre 2009 hat die comdirect ebase (European Bank for Financial Services GmbH) mit Sitz in Aschheim übernommen und konnte so, neben dem B2C Bereich, nun auch den B2B Bereich ausbauen. Beide Unternehmen bilden zusammen die comdirect Gruppe, die etwa 1300 Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt nutzen mehr als 2,8 Millionen Kunden sie Angebote der comdirect Gruppe.

comdirect Filialen

Seit dem Jahre 2009 gibt es von der comdirect bank keine eigenen Filialen mehr, die von den Kunden genutzt werden könnten. Die comdirect bank kehrte zu ihren ursprünglichen Wurzeln zurück – der einer reinen Direktbank. Kunden, die Geld auf ihr Girokonto einzahlen oder größere Beträge abheben möchten, können sich an die Filialen der Commerzbank AG wenden. Ansonsten steht Ihnen die comdirect bank 7 Tage, 24 Stunden mobil, online, per Fax und Telefon für Ihre Fragen und Wünsche zur Verfügung.

Kostenfrei Geld abheben an über 7.000 Geldautomaten
Die comdirect bank ist Mitglied der Cash-Group, einem Verbund aus Commerzbank, Deutsche Bank, Hypo Vereinsbank und Postbank sowie deren Tochterunternehmen und angeschlossene Partner. So können Kunden der comdirect bank an mehr als 7.000 Geldautomaten in Deutschland kostenfrei Geld abheben.

comdirect bank Produkte

Die comdirect bank belegt regelmäßig Spitzenplätze bei Vergleichstests zu ihren Produkten. Zu den erfolgreichsten Angeboten der comdirect bank zählen:

Das kostenlose Girokonto der comdirect bank
comdirect Girokonto

Kostenloses Tagesgeldkonto für die Extra-Verzinsung
comdirect Tagesgeld PLUS-Konto

Ihr kostenloses Wertpapierdepot
comdirect Depot

Comdirect Referenzen

comdirect Einlagensicherung

Ihre Einlagen sind bei der comdirekt bank mehrfach geschützt. Zunächst über die gesetzliche Einlagensicherung durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB), die Ihre Einlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro absichert. Diese Schutzhöhe gilt pro Person pro Kreditinstitut.
Über diese Schützhöhe hinaus sind Ihre Einlagen zudem über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) geschützt, dem die comdirekt bank angeschlossen ist.

Wir haben auf unserem Portal einen extra Bereich zu dem wichtigen Thema Einlagensicherung eingerichtet. Hier erfahren Sie detaillierte Informationen zu den Einlagensicherungen, die es bei den verschiedenen Banken gibt, wie die Schutzsysteme aufgebaut sind und bis zu welcher Höhe Ihre Einlagen jeweils abgesichert sind.

Grundlagenwissen: Bank Einlagensicherung

Mehr Informationen: Einlagensicherungsfonds

Vergleichen Sie jetzt die besten Bankprodukte

Girokonto Tagesgeld Festgeld Kreditkarte
Anzeigen