Bargeldverfügungen ohne Bankautomat Gebühren

Bargeldverfügungen am Geldautomaten bei Geldautomaten der eigenen Bank sind meist kostenlos. Lediglich bei Fremdbanken sind Verfügungen in der Regel mit hohen Bankautomat Gebühren verbunden. Diese können bis zu zehn Euro pro Abhebung bezahlen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich diese Bankautomat Gebühren sparen können.

Keine Bankautomat Gebühren bei Cash Group und Cash Pool

Da einige Banken ihre Filialen in Deutschland nicht flächendeckend errichtet haben, erhalten Sie als Kunde die Möglichkeit, Verfügungen vom Girokonto mit Ihrer ec/maestro-Karte auch an anderen Banken zu tätigen, und zwar gänzlich ohne Bankautomat Gebühren. Möglich ist dies dann, wenn Ihre Bank entweder der Cash Group oder aber dem Cash Pool angeschlossen ist. Bei den jeweiligen Partnerinstituten können Sie dann kostenlos Bargeld verfügen und sparen sich die Bankautomat Gebühren. In größeren Städten finden sich meist mehrere Automaten der Cash Group oder des Cash Pool, die auf die Gebühren am Bankautomaten verzichten. Diese Regelung gilt jedoch nur für ec/maestro-Karte, nicht für Kreditkarten.

Hier kostenlose Girokonten vergleichen: Girokonto Vergleich

Gratis Kreditkarten im Vergleich: Kreditkarten Angebote

Vermeiden Sie Gebühren an Bankautomaten

Um Gebühren an Bankautomaten zu sparen, können Sie also Geldautomaten der Cash Group oder des Cash Pool nutzen. Alternativ bieten auch einige Direktbanken die Ausgabe von Kreditkarten, mit denen die Bargeldverfügung an allen Geldautomaten kostenlos ist, und zwar nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Wir zeigen Ihnen, welche Kreditinstitute derartige Angebote bieten und informieren Sie über die Möglichkeiten zum Kontowechsel.

Vergleichen Sie jetzt die besten Bankprodukte

Girokonto Tagesgeld Festgeld Kreditkarte
Anzeigen